Förderverein St. Nikolaus Heuthen e.V.

 

Freilandkreuzweg 2021

Lebendiger Glaube – Errichtung von Kreuzwegstationen in Heuthen

2021 wurden in der Gemarkung Heuthen, am Abschnitt des Pilgerweges Loccum – Volkenroda und des Unstrut-Leine Radweges 14 Kreuzwegstationen durch den Förderverein St. Nikolaus Heuthen e.V. errichtet.


Warum?

Als klares Zeichen des Glaubens, Dank und Bitte für Gesundheit sowie als Beitrag zum Festjahr 875 Jahre Heuthen 2021 ist das Projekt von verschiedenen Akteuren unter Leitung des Fördervereins aus der Taufe gehoben worden. 

Gemeinsam möchten zeigen, dass auch in schlechten Zeiten gute Dinge entstehen. Das Zeugnis der Verwurzelung des Eichsfelders im Glauben kann für Jung und Alt sichtbar gestaltet werden. 

Durch die Kombination aus künstlerisch anspruchsvollen Stelen und der unaufdringlichen Möglichkeit auf Zusatzinfos und Andachten per QR Code online zugreifen zu können, werden zudem nicht nur Gläubige angesprochen.

Radfahrer, Pilger, Wanderer oder auch Spaziergänger aus Nah und Fern frequentieren den Abschnitt des kombinierten Pilger- und Radweges, der in den letzten Jahren Schritt für Schritt ausgebaut wurde, stark. 

Ausführung:


Die Stationen sind als Stelen aus Cortenstahl ausgeführt. Sie sind pflegeleicht, robust und wetterfest per Betonsockel verankert.

Eine zusätzliche Hinweistafel am Beginn des Kreuzweges enthält einen QR Code, mit dem sich Andachten, die Pfarrer Ludger Dräger ausgearbeitet hat, online abrufen lassen.

Zusätzlich sind Informationen zum Projekt und zum Umfeld verfügbar.

Ablauf 2020:
Abschluss Nutzungsvertrag August
Finanzierungsthemen Oktober
Start der Außenkommunikation und Spendensammlung zu Christkönig 21.11.
Beauftragung Dezember 

Ablauf 2021:
Betonfundamente Mai/ Juni 
Aufbau der Stationen und Übergabe Pfingsten

Finanzierung:

Die Finanzierung der Stationen erfolgt durch Spenden und Zuwendungen, die durch den Förderverein St. Nikolaus Heuthen e.V. eingeworben werden. 

Beteiligen/ Spenden:

Finanzielle Unterstützung ist jederzeit herzlich willkommen und hilft bei der pünktlichen Umsetzung des Vorhabens!

Empfänger: Förderverein St. Nikolaus Heuthen

IBAN: DE22370601935005006017

BIC: GENODED1PAX

Verwendungszweck: Kreuzweg Heuthen 

  

weitere Informationen:

21.11.2020

Download

Predigt: Ein Kreuzweg in und für Heuthen
Pfarrer Ludger Dräger

01.12.2020

Download

TLZ: Heuthen bekommt einen modernen Freilandkreuzweg
Sigrid Aschoff

04.02.2021

Download

TdH: Errichtung eines Freilandkreuzweges in Heuthen geplant
Christine Bose