Förderverein St. Nikolaus Heuthen e.V.

Jahresauftakt und Museumsbesuch

 

Finanzielle und organisatorische Unterstützung bei Sanierung und Erweiterung der Pfeifenorgel in der St. Nikolaus Kirche Heuthen

Geschafft! 

Es hat etwas länger gedauert und ist auch etwas teurer geworden aber es hat sich gelohnt!

Am Pfingstmontag, dem 21.05.2018, konnte die generalsanierte Orgel übergeben und gesegnet werden.

 

Aus der Projektbeschreibung:

Über die Bauzeit des ursprünglichen Instrumentes ist wenig bekannt. Aus einer Besichtigung der Orgel durch Herrn OBM Michael Bosch im Dezember 1990 geht jedoch hervor, dass die damalige Anlage sowie die Pfeifen der 2. Hälfte des 18. Jh. zugeordnet werden können.  1996 wurde die aktuelle Orgel eingebaut.  Diese musste nach über 20 Jahren im Dienst dringend überarbeitet werden. 

      

       

Die notwendigen Maßnahmen wurden Ende 2016 von der Kirchengemeinde bei Orgelbau Kutter, Friedrichroda in Auftrag gegeben. 

Die Umsetzung erfolgte ab Oktober 2017 und sollte im Mai 2018 abgeschlossen sein. Die Kosten betrugen 35000€. Sie wurden aus Mitteln der Kirchengemeinde und des Fördervereins getragen.

2016 unterstützten wir mit 10000€ aus der Rücklage:

Erneuerung des virtuellen Klangkörpers
Gamba 8'
Rohrflöte 8`
Blockflöte 4`
Octavbaß 8'
Einbau große Oktave C - H

2017 unterstützten wir mit 650€ aus Spenden:

Gamba 8'

Bauarbeiten in der Pfarrscheune:

Einbau zus. Raum in Holztänderbauweise incl. Zugang

 

Entkernung und Einbau Fussboden

 

 

Bauarbeiten in der Pfarrscheune Herbst:

Fundamente, Säulen und Beleuchtung

 

 

 

St. Martin mit viel mehr Platz

Abschluss der Entkernungsarbeiten und Einbau Treppenauge 

 

 

 

Förderverein St. Nikolaus Heuthen e.V. 2020